« Der General »
Freilichttheater 2. Juli bis 13. August 2016

kurz über uns

Die Schlossspiele Jegenstorf

Für die Region Bern–Solothurn bieten die Schlossspiele seit 12 Jahren spannende und zugleich höchst unterhaltsame Theaterstücke unter freiem Himmel – immer mit Bezug zu diesem Spielort.

So wurde das Schloss Jegenstorf schon zum Sitz des Vampirfürsten in «Tanz der Vampire», zur Unterkunft für Napoleons Soldaten in «Dr Franzos» oder bei «Houpme Lombach» oder zum Geburtstagsfestplatz des Berner Patriziats in «Ds verlorne Lied». Das Badhaus unter den imposanten Bäumen war schon transylvanisches Dorf («Tanz der Vampire), Spielplatz der Kinderbanden in «Die wilden Hühner» oder Treffpunkt der Aufständischen gegen die Helvetische Republik («Houpme Lombach»). 2014 wurde das Schloss Jegenstorf sogar zum Stammsitz von «Madame de», ein stadtbekannten Berner Patrizierin, und dieses Jahr zum Kommandoposten eines beliebten Schweizer Generals.

Latest News

04April

Der Vorverkauf startet

Wie die letzten Jahre können die Tickets wiederum in der Dorfpapeterie Eva Bütikofer in Jegenstorf, online oder bei den verschiedenen Ticketino-Vorverkaufstellen (z.B. alle Poststellen) gekauft werden.
03März

Kick-off Schlossspiele Jegenstorf 2016

Heute traf sich das ganze Team zum ersten Mal. Der Startschuss zu den diesjährigen Schlossspielen mit dem Stück «Der General» ist also erfolgt. Und zum ersten Mal war die Anzahl der Teilnehmenden fast unüberschaubar. Mit dem Frauenchor Jegenstorf konnten wir die Zahl der Mitwirkenden mehr als verdoppeln. Wir freuen uns sehr darüber!
Holen Sie sich

... bereits jetzt ihr Theaterticket!